Wanderritte in Bayern
 
 

Alpenüberquerung 2020 / zweite Teilstrecke:

von Meran zum Gardasee

5.-16. Juli 2020

Geführter hochalpiner Wanderritt für sehr gut trainierte Pferde und Reiter. Wir starten in Lana bei Meran mit einer angenehmen kleinen Reitergruppe, max. 8 Personen. Die sehr anspruchsvolle Strecke führt auf den schönsten Insiderpfaden durch das Ultental, dem Naturpark Stilfser Joch, dem Naturpark Dolomiti di Brenta und dem Naturpark Alto di Garda- Bresciano bis zum Gardasee. Die Tagesetappen betragen ca. 25 – 30 km mit bis zu 1000 Höhenmetern bergauf und bergab. Da die Strecken zum Teil sehr anstrengend sind, werden wir jeweils nach drei Reittagen einen Pausentag zur Erholung für Mensch und Tier einlegen. Wir übernachten in ausgewählten Hotels, Gasthäusern und Almhütten, unsere Pferde werden in selbst aufgebauten Paddocks auf Wiesen und geeigneten Plätzen untergebracht.

Auf diesem einmaligen Ritt erwartet euch ein unvergessliches Abenteuer gemeinsam mit euren Pferden durch dick und dünn gehen und in einer atemberaubenden Landschaft, in der die Zeit stillzustehen scheint, mit gigantischen Ausblicken belohnt zu werden.

Teilnehmerzahl ab 4 bis max. 8 Personen mit eigenen Pferden.

Anmeldeschluss am 1. April 2020


Kosten:

VFD Mitglied 1200 €, Nichtmitglied 1300 €

Beinhaltet sind die Organisation, Planung, Rittführung und Gepäcktransport.

Zusätzliche Kosten: An- und Abreise, Mautgebühren, Übernachtungen für Pferd und Reiter, Mittag- und Abendessen und Getränke. Diese Kosten (50 € bis 100 € pro Tag) müssen von jedem Teilnehmer direkt vor Ort bezahlt werden.


 
 
E-Mail